Babyschale Test 2017 – Finde die perfekte Babyschale für deinen Kleinen!

Endlich ist der große Tag gekommen, das Baby wird samt Mama aus dem Krankenhaus entlassen und darf sein neues Kinderzimmer beziehen. Wohl dem, der sich schon im Vorfeld Gedanken über den Heimtransport gemacht hat. Ohne Babyschale darfst Du Deinen Nachwuchs nämlich nicht im Auto transportieren.

Doch die Auswahl an Babyschalen ist immens und nicht jeder Babyschalen Test gibt Aufschluss darüber, welches Produkt wirklich zu Dir passt. Deswegen möchten wir Dir ein paar entscheidende Hinweise geben, welche Babyschale für Dich in Frage kommt. Wir stellen Dir bekannte Modellarten vor und sagen Dir, worauf Du beim Kauf achten musst, damit Du und Dein Baby stets sicher von A nach B kommen.


Um die Übersicht zu bewahren, haben wir diesen Artikel in folgende Kapitel unterteilt:


 

Babyschalen im Test – Aktuelle Modelle 2017


Der große Babyschalen Test – Welche Schale ist sinnvoll?

welche-babyschaleWenn Du Dich zum ersten Mal mit dem Thema Babyschale Test auseinandersetzt, wirst Du möglicherweise schnell überfordert. Es gibt so viele, verschiedene Modelle, dass besonders unerfahrene Eltern nicht wissen, was sie eigentlich kaufen sollen. Sie suchen zur Hilfe nach einem Babyschale Test und werden auch hier oft nicht schlauer. Das liegt wohl daran, dass es die beste Babyschale einfach nicht gibt. Während zahlreiche Eltern auf die Maxi Cosi Babyschale schwören, sind wieder andere von einem ganz anderen Produkt überzeugt. Dabei kommt es letztlich doch nur auf eins an – auf die Sicherheit Deines Babys.

Wichtig ist, dass Dein Baby und seine Babyschale gut zusammenpassen. Die Schale darf weder zu groß, noch zu klein sein, zudem muss der Sprössling möglichst komfortabel gebettet werden. Aus einem guten Babyschale Test geht hervor, ob Du den Komfort Deines Babys mit Hilfsmitteln erhöhen kannst.

Ob eine Babyschale für Dich und Deine Bedürfnisse geeignet ist, macht sich auch am Typ Deines Autos fest. Sehr modern ist beispielsweise bei einer Babyschale Isofix als Befestigung, doch nicht in jedem Auto ist dies möglich. Es ist daher ratsam bei einem Babyschale Test immer das eigene Auto im Hinterkopf zu haben, um keinen Fehlkauf zu riskieren. Neben dem Babyschale Test und seinen Ergebnissen spielt die Fahrzeugtypenliste eine große Rolle bei der Kaufentscheidung. Passt die Schale zu Deinem Auto? Teste es vor dem Kauf!


Worauf Du beim Kauf einer Babyschale achten solltest

Du hast einen Babyschalen Test nach dem anderen gelesen und weist immer noch nicht, welche Babyschale es sein soll? Dann geht es Dir wie vielen Eltern. Du musst nicht zwingend die Testsieger Babyschale kaufen, solange Du ein paar wichtige Kriterien beim Kauf beachtest!

Sicherheit geht beim Babyschalen Test immer vor

Ob Babyschale mit Isofix, Testsieger Babyschale oder ein anderes Produkt – die Sicherheit hat höchste Priorität. Deswegen ist ein gültiges Prüfsiegel unerlässlich. Das aktuelle Prüfzeichen lautet ECE 44 03/-04, nur eine Babyschale mit diesem Siegel ist in puncto Sicherheit wirklich ratsam. Frühere Prüfnummern sind nicht mehr zulässig und können Dein Baby in Gefahr bringen.

Komfort der Test Babyschale

Bei der Frage, welches die beste Babyschale ist, kommt es auch auf den Komfort an. Der erste Gedanke ist natürlich die Sicherheit im Auto, doch die meisten Eltern benutzen die Babyschale eben nicht nur für den Transport von A nach B. Stell Dir vor Du wohnst in einer Dachwohnung und trägst Dein Baby nach der Autofahrt in seiner Schale hinauf. Da ist es für Dich von großem Vorteil, wenn Deine Babyschale nicht zu schwer ist.

Eventuell kommt auch eine Babyschale mit Fahrgestell für Dich in Frage, damit Du Deinen Nachwuchs bequem transportieren kannst. Wie wurde im Babyschale Test die Griffigkeit bewertet? Verfügt die Schale über einen ergonomischen Griff und bietet somit Dir den maximal Komfort beim tragen?

Gewicht und Größe Deines Babys

Die Frage, welche Babyschale die richtige ist, lässt sich nur beantworten, wenn Gewicht und Größe Deines Babys bekannt sind. Wichtig ist, dass Du eine Schale nie zu lange nutzt, denn selbst die beste Babyschale kann keine absolute Sicherheit mehr gewährleisten, wenn der Sprössling einfach schon zu groß geworden ist.

Früher wurde einfach nur nach Gewicht ermittelt, welche Schale für welches Baby passt. Heute jedoch wird zunehmend auch das Augenmaß mit einbezogen. So ist es beispielsweise möglich, dass ein Baby mit 12,5 Kilo noch für eine Schale mit Maximalbelastung von 13 Kilo geeignet ist, aufgrund seiner Körpergröße aber bereits ein anderes Modell benötigt.

Gibt es sinnvolles Zubehör?

Bei einem Babyschalen Test wird nicht nur darauf geachtet wie sicher und komfortabel die Babyschale im Test ist, sondern auch welche Zubehörprodukte es gibt. Babys sind temperaturempfindlicher als erwachsene Menschen.

Es ist daher von hoher Wichtigkeit, dass das Baby in seiner Schale weder schwitzt, noch friert. Die Babyschale Testsieger punkten oftmals mit Wechseleinlagen für den Sommer, Sonnenschutzdächern und anderem Komfortzubehör.

Gebrauchter Kauf – das große Tabu

Sind wir ehrlich, eine Babyschale ist teuer und wenn es dann noch eine Testsieger Babyschale ist, zahlst Du schon einen ordentlichen Preis. Doch kein Geld der Welt kann die Sicherheit Deines Babys aufwiegen, richtig? Deswegen solltest Du niemals auf eine gebrauchte Babyschale zurückgreifen, selbst wenn der Preis günstig ist oder eine gute Freundin Dir versichert, dass es sich hierbei um die beste Babyschale handelt.

Der Grund ist, dass Du bei gebrauchten Produkten nicht siehst, ob es vielleicht minimale Schäden gibt. Auch wenn natürlich jedes Elternteil hofft, dass die Sicherheit der Babyschale nie überstrapaziert wird, kann im Falle eines Unfalls nichts so gut schützen wie eine neu gekaufte Schale.


Babyschale Isofix – die besonders einfache Installation

Wenn Du Informationen über eine Test Babyschale sammelst, wirst Du mit Sicherheit irgendwann auf den Punkt Babyschale Isofix stoßen. Vielleicht ist Dir dieser Begriff noch nicht bekannt. Isofix ist eine besonders einfache und komfortable Befestigungsmöglichkeit für Deine Babyschale. Hierbei besteht das System aus zwei Teilen, der Basis und der Babyschale. Die Basis wird fest im Fahrzeug installiert, für eine Autofahrt wird dann nur noch die Babyschale an den Isofixhaken befestigt und ist fest und sicher einsatzbereit.

Ob eine Babyschale Isofix unterstützt ist für viele Eltern ein wichtiges Kaufkriterium. Du solltest bereits im Vorfeld in Erfahrung bringen, ob für das gewählte Modell eine Isofix-Basis verfügbar ist und ob sie sich in Deinem Auto installieren lässt.

Nicht jedes Fahrzeugmodell ist geeignet um mit Isofix ausgestattet zu werden. Sollte Dein Auto ein älteres Modell sein und keine Möglichkeit für die Isofixinstallation bieten, bleibt Dir zur Befestigung nur das 3-Punkte-Gurtsystem übrig. Es gibt übrigens Fahrzeugtypenlisten die Dir genau verraten, ob Dein Auto für eine Isofix-Installation geeignet ist.

Vorteile einer Babyschale mit Isofix

tipps-ratschlagIsofix ist besonders einfach in der Handhabung und hat sicherheitstechnisch einige Vorzüge zu bieten. So erhältst Du beispielsweise ein Signal, ob die Schale richtig eingerastet ist.

Für viele, neue Eltern ist die Befestigung der Babyschale zunächst Neuland. Nicht selten sieht man verzweifelte Mütter und Väter am Straßenrand, die erst einmal einige Minuten brauchen, bis die Babyschale sicher befestigt ist. Doch nicht den Mut verlieren, auch ohne Isofix dauert es höchstens ein paar Tage, bis aus unerfahrenen Eltern richtige Anschnallprofis werden.

Isofix hat den weiteren Vorteil, dass die Basis nicht nur für die Babyschale, sondern auch für spätere Kindersitze geeignet ist. Einmal verbaut kann die Basis solange verwendet werden, bis die Kinder ohne Sitz transportiert werden dürfen.

Während die Babyschale meist nach der Fahrt aus dem Auto entnommen wird, verbleibt ein Kindersitz oft im Auto. Wenn Du einmal ohne Kind unterwegs bist, musst Du den Sitz dank Isofix nicht extra anschnallen, da er sicher und stabil auf der Basis festgeklickt ist. Eine Unfallgefahr durch einen kippenden oder fallenden Kindersitz besteht somit dank Isofix nicht.


Babyschale mit Fahrgestell – nötig oder nicht?

Braucht eine Babyschale Fahrgestell und anderen Zubehör? Diese Frage stellen sich viele Eltern, wenn sie die beste Babyschale für ihr Kind finden möchten. Ein Babyschale Fahrgestell lässt sich bequem ausklappen und macht im Handumdrehen einen kleinen, mobilen Kinderwagen aus der Babyschale. So komfortabel das für Dich sein mag, so kritisch stehen Experten der Babyschale mit Fahrgestell gegenüber.

Die Sitzhaltung Deines Babys in der Schale ist meist gerundet. Der Rücken ist abgerundet, die Wirbelsäule gekrümmt. Für eine Fahrt im Auto ist diese Haltung in Ordnung, für längerdauernde Ausflüge auf einem Fahrgestell jedoch nicht. Die Wirbelsäule Deines Babys ist noch lange nicht so stabil wie Deine eigene, daher sollte die Babyschalenhaltung nach Möglichkeit nicht lange eingehalten werden.

Kinderärzte empfehlen, dass Du Dein Baby aus der Babyschale befreist, sobald die Autofahrt beendet ist. Selbst wenn der Babyschale Test für Zufriedenheit beim Sitzkomfort gesorgt hat, ist eine natürliche Haltung für Dein Baby immer noch am besten.

Das solltest Du bei einer Babyschale mit Fahrgestell beachten

Natürlich ist es bequem, wenn Du kleine Einkäufe mit Deinem Baby erledigen kannst und hierfür ist die Babyschale mit Fahrgestell auch durchaus geeignet. Achte jedoch unbedingt darauf, dass das Fahrgestell im Babyschale Test ebenfalls gut abgeschnitten hat.

Verstellbare Schwenkräder sind ebenso sinnvoll wie eine gute Federung, denn nicht jede Straße ist glatt und eben. Vorreiter in diesem Bereich ist die Maxi Cosi Babyschale, die in Form eines Travelsystems auf das externe Fahrgestell montiert werden kann.

Egal für welche Babyschale Du Dich entscheidest: Die Babyschale mit Fahrgestell darf auf keinen Fall einen guten Kinderwagen oder ein qualitativ hochwertiges Tragetuch ersetzen!


Babyschale mit FahrgestellFachmännische Tipps beim Kauf einer Babyschale


Babyschale Maxi Cosi – die Mutter der Babyschalen

babyschale-maxicosiWohl jeder hat schon einmal von einer Maxi Cosi Babyschale gehört, denn dieses Unternehmen ist die Mutter der Babyschalen. Ein Babyschale Test ohne Produkte von Maxi Cosi ist kaum denkbar.

Es ist nicht verwunderlich, dass bei einem Maxi cosi Babyschale Test nahezu nie ein schlechtes Ergebnis herauskommt. Schon 1984 stellte Maxi Cosi die ersten Babyschalen für Autos her und revolutionierte damit die Mobilität vieler Eltern.

Erstmalig konnte die Maxicosi Babyschale entgegen der Fahrtrichtung im Auto montiert werden. Damit wurde maßgeblich zur Sicherheit des Babys beigetragen, denn bei einem Unfall ist der Schutz des empfindlichen Genicks höher.

Maxi Cosi Babyschale Test – Ergebnisse überzeugen auf ganzer Linie!

Wenn Du von einem Maxi Cosi Babyschale Test überzeugt bist und es ein entsprechendes Produkt für Dich sein soll, kannst Du Dein Baby sowohl auf dem Vordersitz, als auch auf dem Rücksitz transportieren. Bei einem Transport auf dem Vordersitz ist es allerdings wichtig, dass der Airbag aus Sicherheitsgründen ausgeschaltet wird.

Wie bei fast jedem Maxi Cosi Babyschale Test klar wird, setzt das Unternehmen auf Sicherheit für Dein Baby. So ist es nicht verwunderlich, dass die Maxi Cosi Babyschale bequem mit einer Isofix-Basis verbunden werden kann. Dadurch kannst Du Deine Babyschale per Klick im Auto befestigen und maximale Sicherheit für Dein Kind gewährleisten. Natürlich lässt sich die Maxi Cosi Babyschale auch mit dem Gurt befestigen, wenn Dein Auto noch keine Möglichkeit zur Nutzung von Isofix zulässt.


Babyschale Test – wie gut sind mitwachsende Produkte?

Natürlich hat es große Vorteile, wenn sich die Babyschale oder der Kindersitz einfach an die Größe des Kindes anpassen lassen. Doch mitwachsende Produkte stehen schon länger in der Kritik von Sicherheitsexperten, da sie niemals so sicher sein können, wie feste Größen.

Grund hierfür ist, dass die Wachstumsstellen instabiler sind als der Rest des Produkts. Um eine Babyschale, bzw. einen Kindersitz zu vergrößern, braucht es die Möglichkeit eines Auszugs. Genau dieser Auszug ist die Schwachstelle. Kommt es zu einem Unfall, sind die Auszugsstellen am stärksten bruchgefährdet.

Auch wenn eine mitwachsende Babyschale die Möglichkeit einer Kostenersparnis bietet, solltest Du Deinem Kind zuliebe darauf verzichten. Experten raten eindeutig dazu, auf mitwachsende Produkte zu verzichten und lieber mehrmals im Leben des Babys einen neuen Kindersitz zu erwerben.


Babyschale für Neugeborenes – was ist hier wichtig?

Nicht jedes Neugeborene ist von Geburt an ein kleiner Riese, mitunter hast Du ein Frühchen geboren oder Dein Baby ist etwas kleiner als der Durchschnitt. Auch in diesem Fall ist Sicherheit oberste Priorität, daher gibt es spezielle Einsätze für Deine Babyschale, mit denen Du den kleinen Schatz besonders gut schützen kannst.

Diese Einsätze sorgen dafür, dass die Babyschale ein Neugeborenes stabil hält und besonders den Kopf fest stützt. Wenn Dein Nachwuchs schließlich groß genug ist, kannst Du den Einsatz bequem entfernen und das Baby in der normalen Schale sichern. Es empfiehlt sich beim Babyschale Test darauf zu achten, ob auch für besonders kleine Neugeborene ausreichend Schutz gewährleistet wird.


Wie lange sollte die Babyschale genutzt werden?

Welche Babyschale passt zu welchem Baby? Hierfür kommt es auf Größe und Gewicht Deines Kindes an. Einige Babys wachsen einfach schneller als andere, sodass die Eignung der Schale nicht pauschal am Alter festgemacht werden kann.

Bei der Verwendung einer Babyschale kommt es besonders auf den Schutz von Kopf und Genick an. Wenn Dein Kind zu groß wird und der Kopf bereits über die Rückenlehne des Kindersitzes herausragt, wird es Zeit für eine neue Babyschale oder einen größeren Kindersitz. Im Fachhandel kannst Du jederzeit überprüfen lassen, ob Dein Baby noch die Voraussetzungen für seine Babyschale erfüllt.


Die wichtigsten Kauftipps in der Übersicht:

  • Achte auf gültige Prüfziffern
  • Berücksichtige die individuellen Bedürfnisse Deines Babys
  • Beziehe Deinen Fahrzeugtyp mit ein
  • Brauchst Du ein Fahrgestell zur Babyschale
  • Welcher Zubehör ist sinnvoll und vorhanden

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Nicht hilfreichWenig hilfreichHmmmGutSehr gut!
0%0%0%0%0%